Allgemeines

Für Anfänger empfehlen sich die Einführungsseminare, aber auch bei Zen-Seminaren kann auf sie Rücksicht genommen werden. Sesshin ist die intensive Form der gemeinsamen Übung und nur für Geübte möglich.

Leitung

Zen wird nach der Methode des Soto-Zen, Kado (Ikebana) nach der Ikebonoschule und Shodo (Kalligraphie) nach Nagaya und Durix gelehrt.

Karl Obermayer hat die Lehrbefungnis an Nachstehende erteilt:

  • Mirjam Dinkelbach OCist
  • Dr. Marie Dominique Molnar
  • DI. Norbert Strasser
  • Dr. Herbert Synek
  • Dr. Eva Vorpagel-Redl

Diese können Hrn. Obermayer vertreten bzw. selbst Kurse halten. Zum Mitarbeiterteam gehören auch Marietta Huber,  Wolfgang Klaus,      Otto Hübl und Anton Neuhauser.

Anmeldung

Für Seminare und Sesshin ist eine Anmeldung erforderlich. Die Anmeldungsmodalitäten sind aus der HP zu ersehen. Um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten.

Programmänderungen sind manchmal unvermeidbar, auch Preiserhöhungen sind nicht auszuschließen.

Kosten

Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um Aufenthaltskosten, bzw. Spesen für auswärtige Leiter.

Unterstützung

Zur Unterstützung des Zendo und der Zeitschrift Mugen informieren Sie sich bitte bei Norbert Strasser.

Mitzubringen

Zu allen Veranstaltungen sind das eigene Zafu (Kissen) und eine Matte oder Decken als Sitzunterlage mitzubringen. Im Zendo Wien 5 sind Matten, Zafus und Sitzbänckchen vorhanden.

Auch In Wr. Neustadt Bildungszentrum St. Bernhard, Domplatz 1 / 2. Stock sind Matten  und Zafu vorhanden.

Jahresprogramm  wird auf Anfrage gerne zugeschickt

Zen-Seminar im Stift St. Georgen am Längsee. (für Anfänger und Fortgeschrittene)


Gehalten von Karl Obermayer.
  • Freitag 21.September 2018 18.00 Uhr bis Sonntag 23.September 2018 13.00 Uhr  (anschließend Sesshin)
Anmeldung und Information über Kurs-Gebühr und Aufenthalskosten Stift St. Georgen - Bildungshaus Die Rezeption ist telefonisch von 08:00 bis 20:00 Uhr zu erreichen.  

Sesshin im Stift St. Georgen am Längsee. (nur für Geübte)


Gehalten von Karl Obermayer
  • Sonntag 23. September 2018 18.00 Uhr bis Freitag 28. September 2018 13.00 Uhr
Anmeldung und Information über Kurs-Gebühr und Aufenthaltskosten Stift St. Georgen -Bildungshaus Die Rezeption ist telefonisch von 08:00 bis 20:00 Uhr zu erreichen.  

Zen-Einführungstag für Anfänger im Bildungshaus St. Hippolyt


Eybnerstraße 5, A-3100 St. Pölten Gehalten von Norbert Strasser
  • Samstag 6. Oktober 2018 von 10:00 bis 17:00 Uhr
  • Anmeldung bei Norbert Strasser   Tel.:0650 23 12 147
  • E.Mail:family.strasser@kpr.at
  • Kostenbeitrag: €15,00

Einführungsseminar für Anfänger im Zendo Wien 5, Ramperstorfferg. 65/2 Stock.


Gehalten von Herbert Synek
  • Samstag 20. Oktober 2018 von 09.00 bis 17.00 Uhr.
Die angegebenen Zeiten bilden eine Einheit. Bequeme Kleidung wird empfohlen, Sitzunterlagen und Kissen (oder Schemel) sind vorhanden.
  • Anmeldung bei Herbert Synek  Tel.: 0664 619 25 21
  • E-Mail: praxis@psychotherapie-synek.at
  • Kostenbeitrag € 20.- (gilt als Anmeldegebühr und Seminarbeitrag, darin ist auch der Bezug des Buches „Offene Weite – nichts von heilig“ enthalten)

Zen-Seminar im Bildungszentrum St. Benedikt in Seitenstetten. (für Anfänger und Fortgeschrittene)


Gehalten von Karl Obermayer
  • Freitag 9. November 2018 18.00 Uhr bis Sonntag 11. November 2018 13.00 Uhr.
Anmeldung und Information über Kurs-Gebühr und Aufenthalskosten: im Bildungshaus St. Benedikt, 3353 Seitenstetten, Promenade 13

ZEN-Schweige-Seminar im Kloster Kirchberg am Wechsel. (für Fortgeschrittene)


Gehalten von Herbert Synek
  • Freitag 30. November 2018 18:00 Uhr bis Sonntag 2. Dezember 2018 13:00 Uhr
A - 2880 Kirchberg am Wechsel, Markt 2, Tel: +43 2641 6275

Sesshin zu Neujahr im Bildungshaus St. Hippolyt, St. Pölten. (nur für Geübte)


Gehalten von Karl Obermayer

  • Dienstag 1.Jänner 2019, 18:00 Uhr bis Sonntag 6.Jänner 2019. 13:00 Uhr
  • Anmeldung bis Montag 10.12.2018 direkt via Homepage mit dem folgenden Link: www.hiphaus.at 
  • Zur Anmeldung steht online ein Formular zur Verfügung.
  • Telefonische Anmeldung ist in Ausnahmefällen möglich unter  02742/352104.