Biographie (Kurzbeschreibung)

François-Albert Viallet war Franzose österreichischer und französischer Abkunft. Studien in Paris, Rom und Wien (Dr. phil). Während des Krieges politische Gefangenschaft, Deportation. Langjährige Freundschaft mit Teilhard de Chardin. Zen-Studien in Japan. Mönchsweihe (Soto-Zen) im Kloster Antai-ji bei Kyoto. Er wurde Dharmanachfolger von Kosho Uchiyama Roshi.

Verbreitete das Soto-Zen in Frankreich, Deuschland und der Schweiz. Plötzlicher Tod 1977 im Zendo Frankfurt.

Literaturhinweise:

Zen, Weg zum andern.
1995. ISBN: 3-612-27979-3 Econ Taschenbücher bei Ullstein:

Einladung zum Zen
Taschenbuch Econ TB Vlg., München; ISBN: 3612279807

Internet: Wikipedia.